Willkommen bei baumstark!

Erfahren Sie mehr über die Baumaktivistin Annette Hartmann und ihre Projekte.

Was sind Bäume für den modernen Menschen? Für Erholungssuchende grüne Deko in der Landschaft. Für Holzwirtschaft und Konsumenten nachwachsender Rohstoff. Für Artenschützer Restaurant und Hotel für Tiere. Ämter, Stadtverwaltungen und bestimmte Nachbarn fürchten sie als Sicherheitsrisiko. Einige Gartenbesitzer ärgern sich über das Laub, viele andere freuen sich über Blüten und Früchte.

All diese traditionellen Sichtweisen blenden aber den einen Wert von Bäumen aus: Ihre Bedeutung als Kraftwerke für den Klimaschutz. Unsere grünen Riesen sind eines der wenigen Heilmittel, die wir der Erderwärmung entgegenzusetzen haben – wenn nicht sogar das einzige überhaupt. Sie kühlen, befeuchten, schützen vor praller Sonne, filtern Staub, binden Kohlendioxid und vor allem, sie liefern uns Sauerstoff, die Luft zum Atmen. Ich frage Sie: Gibt es etwas Wichtigeres?

Vor diesem Hintergrund setze ich mich mit Herz, Hirn und Hand für die Aufwertung von Bäumen ein.
Ich leiste Aufklärungsarbeit und kämpfe für die Erhaltung der Natur.
Kommunaler Klimaschutz mit Bäumen ist sinnvoll und möglich!

Vor diesem Hintergrund setze ich mich mit Herz, Hirn und Hand für die Aufwertung von Bäumen ein.
Ich leiste Aufklärungsarbeit und kämpfe für die Erhaltung der Natur.
Kommunaler Klimaschutz mit Bäumen ist sinnvoll und möglich!

Unterwegs mit Baumaktivistin Annette Hartmann – ein Rückblick von 2018 bis einschließlich Februar 2020. Von Straßenbäumen, Uferbäumen und Wald bis hin zum Klimaschutz durch Bäume. Aufgenommen in Geisenfeld, Manching, Wolnzach und Vohburg.

Das Presseecho auf meine Baumaktionen finden Sie hier.

Service